Weitere Informationen

Kunde

Fischer-Ladenbau-Service Inh. Gustav Fischer

Veröffentlicht

www.elo.com
2009

PDF Download

Beraten und gekauft

Beraten und gekauft
Wir freuen uns sehr, dass jetzt die erfolgreiche Lösung eines unserer ELOoffice Kunden in einer ELOoffice Kundenreferenz vorgestellt wird.
Herr Fischer hatte sich mit einer Frage an uns gewandt und wurde prompt bedient. Kompetenz in der Beratung zahlt sich eben aus, wie die Reaktion des Kunden beweist:
"vielen Dank für die raschen Infos, bin auch schon beim Einkauf auf Ihrer Website." [aus der E-Mail vom 11.07.2008]

Was der Kunde sagt

„Mit dem Einsatz von ELOoffice konnte ich den Großteil der Archivordner abbauen und organisiere mich jetzt elektronisch. Allein die Suche nach Dokumenten hat sich hierdurch um ein Vielfaches beschleunigt."
Gustav Fischer,Geschäftsführer Fischer-Ladenbau-Service

„Viele Softwarefirmen bieten für ihre Systeme Support an und im Vergleich dazu gehört der ELOoffice Support für mich zu den besten, die ich persönlich kenne."
Gustav Fischer, Geschäftsführer Fischer-Ladenbau-Service

Der Fischer-Ladenbau-Service kümmert sich seit gut 9 Jahren um den Kundendienst der ehemaligen Firma Ladenbau Hannecker. Von der allerersten Planung über die Konzipierung und Realisierung der Pläne bis zum allerletzten Feinschliff setzt das Unternehmen Verkaufs(t)räume von höchster Qualität um. Rund 5000 Theken in Deutschland, Österreich, Frankreich und auf der Dominikanischen Republik betreut der Fischer-Ladenbau-Service mit langjähriger Erfahrung und insgesamt drei Mitarbeitern.

Zeit für die Kernaufgaben

„Geht nicht, gibt´s nicht!" lautet das Motto des Fischer-Ladenbau-Service. Zur Einhaltung dieses Versprechens an seine Kunden bietet der Geschäftsführer Gustav Fischer neben seiner langjährigen Erfahrungen und handwerklichem Fachwissen, eine organisierte Verwaltung im Hintergrund, wie er selbst erläutert: „Sehr früh habe ich mich bereits entschlossen ein Dokumentenmanagement-System einzuführen; Denn die Anzahl der Ordner mit Geschäftsunterlagen wuchs unaufhörlich, so dass ich im Grunde schon einen extra Archivraum benötigt hätte. Mit dem Einsatz von ELOoffice konnte ich den Großteil der Archivordner abbauen und organisiere mich jetzt elektronisch. Allein die Suche nach Dokumenten hat sich hierdurch um ein Vielfaches beschleunigt."

Die gesamte Post sowie E-Mails werden in ELO abgelegt. Entweder werden die Dokumente direkt aus den Microsoft Office Applikationen in ELO archiviert oder über den HP Scanjet 5550C ins ELO Archiv eingescannt.